Home
Über uns
Biogas-Infos
Projekte
Laufende Projekte
Abgeschlossene Projekte
ALGAS
SAM
CO2USE
BioBasis
KLIMONEFF
MOBIO-ACT
AD+PLUS
AD-CFD
EAD-TNP
ENCROP
Kooperationen
Konferenzen
Service
Suche


15.12.2018
Sie befinden sich hier: Projekte  › Abgeschlossene Projekte  › AD+PLUS  › 

AD+PLUS

Technologiebewertung von Gärrestbehandlungs- und lokalen Verwertungskonzepten

Ein Flaschenhals für die Weiterentwicklung der Bioenergiegewinnung durch die Biogas-Fermentation ist die Behandlung, Aufbereitung sowie Verwertung des Fermentationsendproduktes (Gärrest). Eine Weiterentwicklung der bestehenden Technologien ist insbesondere in Hinblick auf die Erschließung neuer Rohstoff (Substrat)-Quellen (z.B. Schlempen aus der Bioethanolherstellung oder tierische Nebenprodukte) für zukünftige Anwendungen von Bedeutung.

Ziel des Projektes ist es, technisch mögliche sowie heranreifende Technologien zu bewerten, die in einer Biogasanlage das bestehende Problem der Gärrestverwertung zu lösen vermögen. Die wichtigsten Faktoren der eingesetzten Technologien sind: Kosten vermeiden, Wirtschaftlichkeit erhöhen und Wertstoffe gewinnen. Die genannten Technologien sind immer Verfahrenskombinationen, wodurch eine gezielte Beurteilung besonders komplex und schwierig wird.

Für die angesprochene Problematik soll ein detaillierter Standard-Ratgeber in Form eines klar verständlichen Handbuches für einen weiten Interessentenkreis entstehen.

Durch die Weiterentwicklung dieser Technologien kann es gelingen, schlichte Biogas-, Bioethanol- und Biodieselanlagen in nachhaltige Bioraffinerien zu verwandeln. Eine gesamtheitliche Nutzung dieser Stoffkreisläufe verbessert den Wirkungsgrad und die Effizienz dieser Prozesse deutlich und widerlegt die veraltete Meinung, dass Verbesserungen im Umweltschutz Kosten verursacht – im Gegenteil, es kann dadurch erst das volle Potential ausgeschöpft werden.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energie-Fonds gefördert und im Rahmen des Programmes "Neue Energien 2020" durchgeführt.


© Biogas Forschungs- und Beratungsgruppe am IFA-Tulln
Konrad Lorenz Straße 20 • 3430 Tulln • AUSTRIA
Phone: +43 (0)1 47654-97424 (NEU!) • Fax: +43 (0)1 47654-97409 (NEU!)